purpose

Thema: Neues Becken 2017  (Gelesen 1997 mal)

Offline langer202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 49
    • Wolmirsleben
Neues Becken 2017
« am: 04-01-2017, 20:24:40 »
Hallo Leute.

 In diesem Jahr werde ich mir nun endlich ein neues Becken gönnen.
 In den nächsten Sätzen werde ich Euch nun mein Vorhaben mitteilen und Euch immer mal wieder mir Fragen löchern.

 Mein Vorhaben:

 Aquarium Kombination: 180x70x60 / LxBxH mit Filterschacht und Filterbecken im Unterschrank.
 Filterschacht: 20x20 cm mit Ablauf, Notablauf und Einlauf
 Filterbecken: 5 Kammerbecken 80x40x40 cm (ca.120 Liter) mit Rückförderpumpe und UV-Klärer im Bypas
 1. Kammer Einlauf gefüllt mit mittelporigem Filterschwamm
 2. Kammer gefüllt mit mittelporigem Filterschwamm
 3. Kammer gefüllt mit Siporax
 4. Kammer gefüllt mit feinporigem Filterschwamm
 5. Kammer Klarwasserkammer

 Da ich mit Filterbecken nun rein gar keine Erfahrung habe, brauche ich hierzu die erste Unterstützung.

 1. Wie groß sollten die einzelnen Kammern sein, bzw. in welchen Abständen sollten die Trennscheiben geklebt sein
 2. Wieviel Liter pro Stunde sollte die Förderpumpe dimensioniert sein.

 Als Rückförderpumpe schwebt mir eine JEBAO mit elektronischer Drehzahlsteuerung vor. Was haltet Ihr davon, und hat jemand von Euch eine JEBAO im Betrieb und somit auch Erfahrung.

 Es werden definitiv noch mehr Fragen auf Euch draufzukommen. Ich hoffe Ihr werdet mir bei meinem Vorhaben helfen und mich unterstützen.


Tschüß, bis die Tage !!!

Gruß Ronny.

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 26
  • -an Dich: 395
  • Beiträge: 10439
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #1 am: 04-01-2017, 21:18:04 »
Hallo Ronny

Gratulation zu deinem Projekt. :good:

Liest sich auch durchdacht.

Zu deinem Filterbecken:
Der Biofilter muss die größte Kammer sein.
Die Klarkammer muss so groß sein das die Technik untergebracht werden kann.
Also Pumpe , Sonde(n) , Heizung , .....

Fünf Kammern müssen nicht sein sind aber auch nicht schädlich.
Ich nutze einen Dreikammerfilter.
1. Vorfilter  ca. 15 Liter ( mechanischer Schmutzfilter ) Eheim Compakt 3000+ , 300W , Titanheizer
2. Biofilter ca. 140 Liter mit drei Zuläufe aus dem Vorfilter , Temperaturfühler
3. Klarkammer ca. 10 Liter  mit Sonden pH , Leitwert , Redox , 200W Titanheizer und Eheim BioPower 240 Innenfilter.

1. Pumpe Eheim Compakt 3000+ Bodenströmung ( 3000Liter/h )
2. Pumpe Eheim BioPower 240 ( 750Liter/h )
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Diskus, Orinoco Altum, L134, L46, Rotkopfsamler, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer,RHG's

Offline langer202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 49
    • Wolmirsleben
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #2 am: 05-01-2017, 11:47:00 »
Hallo Ditmar,

dass war bestimmt nicht für mich gedacht.
Tschüß, bis die Tage !!!

Gruß Ronny.

Offline langer202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 49
    • Wolmirsleben
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #3 am: 06-01-2017, 12:19:25 »
Hallo Leute,

es geht ums Filterbecken 80x40x40 cm. Welchen Abstand (in cm) sollten die Trennscheiben vom Beckenboden haben?
Tschüß, bis die Tage !!!

Gruß Ronny.

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 26
  • -an Dich: 395
  • Beiträge: 10439
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #4 am: 06-01-2017, 15:07:22 »
Hallo Ronny

Ok wenn du mich so direkt fragst sage ich dir  wie ich es aufteilen würde.

Dreikammerfilter:
1. Vorfilter 15 cm
2. BioFilter 50 cm
3. KLarkammer 15 cm

Vor- und  Klarfilter nicht größer als es die einzusetzende Technik darin nötig macht.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Diskus, Orinoco Altum, L134, L46, Rotkopfsamler, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer,RHG's

Offline Clown

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 29
  • -an Dich: 7
  • Beiträge: 55
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #5 am: 06-01-2017, 16:11:11 »
Hallo Ronny
Meine Trennscheiben (jede 2.) haben 5cm Abstand vom Boden.
Gruss, Max
Gruss, Max

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 26
  • -an Dich: 395
  • Beiträge: 10439
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #6 am: 06-01-2017, 17:01:22 »
Sorry Ronny

Den Abstand vom  Boden habe ich überlesen :verlegen:

Ich arbeite ohne untere Öffnungen.
Bei mir wird das Wasser aus dem Vorfilter in den Biofilter über die Trennwand an drei Stellen in die Tiefe gepumpt.
In die Klarkammer geht es wieder über einen Überlauf.

Die ewähnte Variante von Max geht natürlich auch.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Diskus, Orinoco Altum, L134, L46, Rotkopfsamler, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer,RHG's

Offline Diskus&Koi Heribert

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Danke
  • -von Dir: 32
  • -an Dich: 55
  • Beiträge: 1291
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #7 am: 07-01-2017, 15:23:45 »
Hallo Ronny,

für eine klare Antwort fehlen weitere Infos. So z. B. ob mit pflanzen oder ohne usw.

Auch beim Filterbecken, anhängig von der unterzubringenden Technik, so wie die Wasseraufnahme -Möglichkeit beim Stillstand!

Hinzu kommt die Möglichkeit einer einfachen Reinigungshandhabe usw. Das entfernen einer Filter-matte, hat da oft so seine eigenen Probleme: daneben-laufendes Wasser, so wie zurückbleibende Verschmutzung.
Grüße Heribert

Ich wünsche viel Freude beim Vermehren der gewonnenen Einsichten! (Maybrit Illner)

Wer viel misst, misst viel Mist...
Nur wer viel Mist gemessen hat, lernt, wie er mit wenigen Messungen das Entscheidende misst.

Weil Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Offline LeonII

  • Jumbo
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 13
  • -an Dich: 21
  • Beiträge: 597
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #8 am: 07-01-2017, 17:37:14 »
Hallo,

Bei mir muss das Wasser mal oben drüber, mal unten durch. Meine Klarkammer ist theoretisch etwas zu groß Bemessen, habe ich aber so gekauft. Mein Biofilter hat 6 Kammer, wobei die erste nicht unbedingt dazugezählt werden muss (wird nicht zwangsläufig benötigt). Wenn du dich für eine Bauweise entschieden hast, musst du dir Maße von dem User geben lassen der diese Bauweise und Größe hat...
Wenn der Filter unten verstopft, sollte er oben über die Trennscheiben bis in die Klarkammer Überlaufen können ohne das Wasser aus dem Becken laufen kann!


Gruß Hendrik
GÄHNEN
  ist ein stummer Schrei nach

KAFFEE

Offline langer202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 49
    • Wolmirsleben
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #9 am: 07-01-2017, 18:12:07 »
Hallo Leute,

das Aquarium wird nach meiner jetzigen Planung nur mit Mangrovenwurzeln bestückt sein, also ohne Pflanzen.

Anbei ein Bild wie ich mir meine Filterbecken vorstelle, 160 Liter also 100x40x40 cm.
Schaut euch es bitte mal an ob es so funktionieren würde.

Tschüß, bis die Tage !!!

Gruß Ronny.

Offline Ditmar

  • Orinoco Altum und Diskus
  • Moderator
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 26
  • -an Dich: 395
  • Beiträge: 10439
  • Allzeit genug Wasser im Aquarium
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #10 am: 07-01-2017, 19:16:56 »
Hallo Ronny

Sieht funktional aus. :good:
Wenn du die letzte Kammer so groß brauchst dann ist es so.
Gruß Ditmar
Becken 200x80/70x60, Back to Nature Amazonas,
Diskus, Orinoco Altum, L134, L46, Rotkopfsamler, Dornaugen, Sterbai, Golden Nugget, Sturisoma, Blaue Kolumbianer,RHG's

Offline langer202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 49
    • Wolmirsleben
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #11 am: 07-01-2017, 19:24:44 »
Hallo Ditmar,

ja die soll so groß sein. Kommt ja eine Pumpe, die Heizung rein und lieber ein wenig größer wer weiß was alles noch kommt.
Tschüß, bis die Tage !!!

Gruß Ronny.

Offline ChrisK23

  • Diskus-Anfänger
  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 5
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 47
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #12 am: 09-01-2017, 10:28:02 »
Hi Ronny,
ist bei Pumpenstopp genügend Platz im Filterbecken für das Wasser aus dem Ablauf vorhanden? Sieht mir auf der Zeichnung nach wenig "Luft" nach oben aus ...kann aber auch täuschen, ich glaube du hast das bestimmt schon gut berechnet.

Ich habe bei meinem Filterbecken immer noch das Problem, das ich nach einigen Tagen den Wasserstand nachjustieren muss (Kugelhahn weiter aufmachen, da Wasserstand im Filterbecken langsam sinkt). Da würde ich mir bei einem neuen Becken sicherlich was anderes überlegen ...
Viele Grüße,
Christoph

Offline langer202

  • Jungfisch
  • *
  • Danke
  • -von Dir: 0
  • -an Dich: 0
  • Beiträge: 49
    • Wolmirsleben
Re: Neues Becken 2017
« Antwort #13 am: 21-01-2017, 17:48:11 »
Hallo Leute,

 als UV Klärer hatte ich an diesen hier gedacht. "Eheim UV-klärer Reeflex 800"
 Er ist für Becken bis 800 Liter gedacht. Benutzt ihn jemand von Euch. Was haltet ihr davon.   
Tschüß, bis die Tage !!!

Gruß Ronny.

 

"Mobbing" im Becken

Begonnen von mak1974

Antworten: 9
Aufrufe: 3099
Letzter Beitrag 20-12-2011, 23:27:36
von scareface63
Ich habe einen "Simulant" im Becken!

Begonnen von Markus W.

Antworten: 3
Aufrufe: 1414
Letzter Beitrag 15-11-2015, 10:34:55
von Markus W.
Auf der Suche nach dem richtigen Filter für mein größeres Becken

Begonnen von sven

Antworten: 6
Aufrufe: 3310
Letzter Beitrag 24-10-2011, 18:03:59
von Scheibenhalter
Welchen Filter für meinen 540 Liter Diskus Becken

Begonnen von alexander.1

Antworten: 51
Aufrufe: 1545
Letzter Beitrag 16-05-2017, 23:39:18
von alexander.1
Endspurt zum neuen Becken - alles muss raus...

Begonnen von PETER B.

Antworten: 9
Aufrufe: 3602
Letzter Beitrag 20-01-2012, 23:55:06
von Horst
Desinfizierung eines Becken mit einer 3D Rückwand

Begonnen von Uli

Antworten: 12
Aufrufe: 4292
Letzter Beitrag 31-03-2011, 07:17:54
von Steffen
natürlicher Feind der Ringelhandgarnelen im Diskus Becken.

Begonnen von Peter_T

Antworten: 15
Aufrufe: 6140
Letzter Beitrag 23-09-2014, 08:31:42
von Peter_T
Eisen im Becken ohne Zugabe von Düngers

Begonnen von Lumontur

Antworten: 8
Aufrufe: 2672
Letzter Beitrag 05-10-2015, 20:00:16
von Lumontur
Kleine undichte Stelle am Apistograma-Becken

Begonnen von Norbert Koch

Antworten: 14
Aufrufe: 6415
Letzter Beitrag 10-08-2011, 20:04:25
von Jumbo/Klaus
suche moose für mein becken

Begonnen von Jojo1000

Antworten: 0
Aufrufe: 1313
Letzter Beitrag 25-01-2012, 19:58:39
von Jojo1000